Westfalenring...

...ist eine Stadionanlage mit einer 1000 Meter Grasbahn die Zuschauer sind durch eine Feste Holzplanke mit Sicherheitsbereich geschützt, sie wurde 1967 von den Clubmitgliedern gebaut und in den Jahren 1992, 1997 u. 2015 erneuert. Der heutige Westfalenring ist ringsum auf asphaltierten Wegen begehbar, einzigartig sind seine langen Geraden und die extrem spitzen Kurven, sie machen den "Westfalenring“ so Besonders für Fahrer und Zuschauer im Jahr 1953 wurde der Name "Westfalenring“ erstmals genannt.

...für die ganze Familie lautet das Motto, wenn am Traditionstermin "Christi Himmelfahrt" die Bänder hochschnellen und tausende von "Motorsportfans" den "Westfalenring" in Lüdinghausen bevölkern.